Fitness-Urlaub in Bayern

Herzlich willkommen. Schee, dass Du da bist!

Ich bin Johanna Fellner und do bin i dahoam. 

Vielleicht kennst Du mich von der Sendung Telegym im Bayerischen Fernsehen, hast ein Fitness Video oder mein Buch im Schrank stehen. Vielleicht lernen wir auch erst kennen. 

Wenn Du mehr über mich und meine Reisen erfahren möchtest, klick auf den Button

Ich bin hier in Ruhpolding auf einem Bio-Bergbauernhof aufgewachsen. Damals wollte ich erst mal weg und die Welt sehen. Das habe ich auch gemacht. Durch meinen Job als Fitnessexpertin und damals als Tänzerin hatte ich die Möglichkeit in vielen verschiedenen Länder zur reisen und dort Trainer fortzubilden, neue Programme zu entwickeln und präsentieren und zu performen. 

 

Das war eine großartige Zeit in der ich viel gesehen und viel gelernt habe. Umso mehr freut es mich jetzt wieder „dahoam“ (zu Hause) zu sein. Denn „Dahoam is am schensdn“ (bayrisch: zu Hause ist es am schönsten). Glücklicherweise wohne ich da wo andere Urlaub machen, so dass wir hier in Ruhpolding viel zu bieten und das noch neben unserem Programm vom Fitness-Urlaub. 

Warum führt Dich Deine Fitnessreise in Bayern? Warum genau in Ruhpolding?

Die Bayrische Gemütlichkeit eignet sich hervorragend zum Urlaub machen. Vor allem unsere schönen Berge hier in den Chiemgauer Alpen bieten Dir intakte Natur. Unsere Region ist touristisch erschlossen, aber noch nicht so überlaufen wie anderer Orts. Hier hast Du wirklich Deine Ruhe, trotzdem ist was los und es gibt genügend Aktivitäten wenn Du willst. Eine schöne Kombi wie ich finde. 

Ruhpolding liegt strategisch günstig. Der Chiemsee, Berchtesgaden, Salzburg..sind nicht weit weg. 

Aber wie gesagt, in Ruhpolding selbst vor allem mit unserem Programm wird es sicherlich nicht langweilig. Wenn doch, dann ist das eigentlich auch mal nicht verkehrt. Denn in der Langeweile können neue Kreativität, neue Gedankengänge entstehen. Erfahrungsgemäß passiert bei meinen Retreats das Gegenteil. 

Daher habe ich den Wunsch der letzten Male aufgegriffen und mehr Me-Time eingebaut. 

So bekommst Du tolle Impulse für Deinen Körper und den Geist und hast die Möglichkeit diese auch zu verarbeiten. 

Die Zeit zwischen den Einheiten kannst Du dafür nutzen. Einfach mal Relaxen, auf den Berg schauen, die frische Bergluft atmen, gute Gespräche mit netten, neuen Leuten führen oder in der Hängematte abhängen. 

 

 

Der Labenbachhof

  

Unsere Unterkunft, der Labenbachhof, bietet uns der perfekten Rahmen dafür.

 

In wunderschöner Natur umgeben von Wiesen und Wäldern, direkt am Fuße des Rauschbergs liegt unser Seminarhaus. Du hast hier alles was Du brauchst. Verpflegung, Ruhe, ein Bett zum Schlafen, eine Tür zum zu machen, ein Dach über dem Kopf. „Back to basics“ heißt unser Motto. Fokussiere Dich auf Dich selbst, ohne Ablenkung. Ich lade Dich auch ein, Dein Handy auszuschalten. Geh offline und schau, was das mit Dir macht.

 

Ihr habt W-Lan vor Ort, aber vielleicht geht’s ja mal ohne ;0

 

Du übernachtest in „liaben“ (süßen) Zimmern mit Holzböden und kleinen Sprossenfenstern in einem Bauernhaus aus dem 15 Jhd. Ich finde das total gemütlich und besonders.

Alternativ gibt es Zimmer im Seminarhaus. Wähle zwischen Einzelzimmer und Doppelzimmer oder lass Erinnerungen aufleben (sofern diese positiv sind) und teile Dir in einem Kombi-Zimmer ein Bad mit anderen.

 

Bei schönem Wetter machen wir alle Trainingseinheiten draußen. Der Bergblick, die frische Bergluft und das viele grün sind einmalig. Manchmal grasen auch Kühe oder Pferde auf der Weide – total idyllisch.

Zudem stehen uns helle Seminarräume mit Blick nach draußen zur Verfügung, sollte uns das lieber sein oder das Wetter nicht so mitspielen. 

 

Unser Programm besteht aus körperlicher und mentaler Fitness mit Schwerpunkt mentale Fitness. 

Täglich gibt es eine Bewegungseinheit von Rücken-Faszientraining mit neurozentrierten Übungen bis FUNCTIONALFIT®. 

Das mentale Fitnessprogramm wird Dich mehr bereichern als Du denkst. Es gibt doch immer etwas, das uns beschäftigt. Stell Dir mal vor, Du findest in diesen Tagen eine gute Lösung für Dein Problem, ohne Dich im Problem zu wälzen. Nein, darum geht es nicht. Es geht darum, Ressourcen frei zu setzen, positive Psychologie zu nutzen, Deine innere Motivation und Kreativität anzuregen. 

Ich zeige Dir, wie Du Dich mit praktischen Übungen selbst coachen kannst. 

Dies üben wir in praktischen Übungen. Erst erzähle ich Dir, wie es geht, mache es vor und dann gehst Du in die direkte Umsetzung. 

Du hast bestimmt schon mal einen guten Spruch gelesen, einen inspirierenden Vortrag gehört oder  etwas gesehen, das Dich berührt hat. 

So, und dann? Dann ist die Herausforderung: „Wie bekomme ich das für mein Leben umgesetzt“ Genau dieses Problem lösen wir. 

 

Als professioneller systemischer Coach stehe ich Dir immer zur Seite und leite Euch durch die Übungen. 

Die Praxis machen wir entweder in der Gruppe, in zweier Teams oder für Dich alleine. 

Wenn diese Aufteilung bei Dir ein Gefühl auslöst „oh nein, nicht in der Gruppe!“ oder „nicht alleine“ „ich kenne die Person doch dann gar nicht“  liegt genau darin schon der erste Lernschritt und Potential für Dich. Lass Dich doch einfach mal ein. 

Ganz wichtig: Alles ist natürlich völlig frei. Wir werden nicht in Problemsituationen stochern oder etwa aufwühlen – um Himmels willen! Wir wollen ja eine gute Zeit haben. 

Aber, wie wäre es denn, wenn Du ohne Drama, aus einem Flow (guter Zustand, in dem alles wie von alleine geht) neue Schritte, neue Sichtweisen und neue Strategien entwickelst?!

 

Dies ist der perfekte Rahmen, um für Dich zu überlegen „was will ich?“ „was will ich nicht mehr?“

Wie tanke ich Kraft? Wo geht die Reise hin und wie komme ich dahin wo ich will?

 

Das Feedback meiner TeilnehmerInnen:

„Ich habe mehr bekommen, als ich erwartet habe“

„Was für eine tolle Kombination von Fitness, diese mentalen Impulse, Entspannung und Natur.“

„Auch der gemeinsame Ausflug auf die Alm war toll“

Die TeilnehmerInnen hatten sich nur mehr Zeit gewünscht. Das habe ich dieses Mal gleich umgesetzt. 

 

Ablauf: 

Am Mittwoch kommst Du in Ruhe an. Um 16.00 Uhr startet unser Programm mit dem Welcome. Wir lernen uns kennen. Danach gibt es die erste Trainingseinheit „Healthy Back“ und die Einführung ins mentale Training. 

 

Täglich gibt es eine Bewegungseinheit und 1-2 mentale Einheiten. 

Zudem hast Du Zeit für Dich. 

 

Je Gruppe und je nach Wetter gehen wir zusammen auf einen Berg oder eine Alm. 

 

Das Programm geht bis Sonntag Mittag. Um 13.00 Uhr gibt es noch Mittagessen. Danach ist Abreise oder Du bleibst noch länger. 

 

BUCHUNG:

Die Unterkunft in Deiner Wunschkategorie mit Vollpension buchst Du beim Labenbachhof: info@labenbachhof.de 

Das Mindset Paket gibt es bei mir: info@johannafellner.de

Gerne schicke ich Dir den Flyer mit allen Details.

Ich freu mich auf alle die dabei sind. 

Johanna

 

10 + 15 =